GCJZ Kreis Recklinghausen siteheader

Gesellschaft CJZ Kreis Recklinghausen e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Kreis Recklinghausen e.V.

Herzogswall 17
45657 Recklinghausen
(Büro im Willy-Brandt-Haus, VHS)

Fon 0 23 61 - 50 19 00
E-Mail cjg-re@gmx.de
Homepage www.cjg-re.de

Sekretärin: Sabine Wuttke
Bürozeiten: i.d.R. mittwochs vormittags
Geschäftsführung: Gerda E.H. Koch
Fon 0 23 61 - 65 54 62
Fax 0 23 61 - 66 46 9
E-Mail: gerda.koch-gcjz@t-online.de

 

„Ich hab‘ das Lachen nicht verlernt“

Edith Erbrich erzählt ihre Lebensgeschichte

06. November 2016


Paulushaus an der Pauluskirche - 16.00 Uhr
Recklinghausen


Edith Erbrich ist das Kind eines jüdischen Vaters und einer katholischen Mutter, nach den Rassegesetzen der Nationalsozialisten eine „Halbjüdin“. Anfang 1945 wird sie nach
Theresienstadt deportiert. Zu der geplanten Vernichtung in Auschwitz kommt es nicht mehr.

Leitung: Pfarrer i.R. Bernhard Lübbering