GCJZ Kreis Recklinghausen siteheader

Gesellschaft CJZ Kreis Recklinghausen e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Kreis Recklinghausen e.V.

Herzogswall 17
45657 Recklinghausen
(Büro im Willy-Brandt-Haus, VHS)

Fon 0 23 61 - 50 19 00
E-Mail cjg-re@gmx.de
Homepage www.cjg-re.de

Sekretärin: Sabine Wuttke
Bürozeiten: i.d.R. mittwochs vormittags
Geschäftsführung: Gerda E.H. Koch
Fon 0 23 61 - 65 54 62
Fax 0 23 61 - 66 46 9
E-Mail: gerda.koch-gcjz@t-online.de

 

Eindrückliches – Bedenkliches – Unfassbares. Die Gedenkstätte Buchenwald

Ausstellung

25. Mai 2020


VHS - 19.30 Uhr
Herzogswall 17, Recklinghausen


Das Konzentrationslager Buchenwald war eines der größten KZ auf deutschem Boden. Es wurde zwischen Juli 1937 und April 1945 als Haftstätte zur Zwangsarbeit betrieben. Die Zahl der Todesopfer wird auf weit über 50.000 geschätzt. Seit seiner Schulzeit beschäftigt Volker Koehn die Frage, wie inmitten der deutschen Hochkultur der menschliche Abgrund entstehen und wüten konnte. Er besuchte das Lager Buchenwald und fotografierte: Eindrückliches, Bedenkliches, Unfassbares …

Eröffnung mit: Volker Koehn, Jürgen Pohl


Die Ausstellung ist vom 25. Mai bis 26. Juni 2020 in der VHS zu sehen und kann während der Öffnungszeiten besucht werden.

Kooperation: VHS Recklinghausen

Hinweis:
Anschließend steht die Ausstellung zur Ausleihe zur Verfügung.
Informationen: gerda.koch-gcjz@t-online.de